top of page
  • AutorenbildVivica

Woodschooling:-)

...am liebsten draussen. Immer! Und damit das auch beim Hausaufgaben machen funktioniert, habe ich mir gestern mit dem Seepferdchen was tolles überlegt. Das Äffchen wollte auch gleich mitmachen. Wir hatten einen wunderschönen Nachmittag mit französisch Vokabeln de Luxe:-)

Ich hatte ja schon berichtet, dass wir in den Winterferien französische Woche hatten. Aber Ihr kennt mich, ich tauche gern immer so richtig tief ein und gehe davon aus, dass den beiden Elfen das auch gut tut.

Das Seepferdchen hat Vokabeln eingeschweißt und bemalt von ihrer Lehrerin. Ich hätte mich nun nicht getraut die in den Wald mitzunehmen. Entweder werden sie schmutzig, gehen kaputt oder im schlimmsten Fall lassen wir sie gleich ganz liegen....

Und irgendwie kann man sich eh am schönsten mit den Dingen befassen, wenn man sie anfasst. Zu Weihnachten hatte das Äffchen einen Brandmalkolben geschenkt bekommen und sägen tut er für sein Leben gern! Ich bat ihn also uns kleine runde Ästchen zu sägen und das Seepferdchen bohrte dann Löcher hinein.

Dann suchten wir die schwierigsten Vokabeln heraus und begannen sie laaaangsam drauf zu brennen. Ihr braucht Zeit und Geduld. "Eile mag er nicht, gell Mama?" sagte mir das Äffchen beim vorsichtigen verzieren. Er ist 7 Jahre alt und ich traue beiden das absolut zu. Mache aber auch vor jedem Schritt die Regeln klar, damit nichts passiert. Wer hier jetzt Angst bekommt vor Brandblasen oder schlimmerem, dem empfehle ich meinen aktuellen, absoluten Lieblingsfilm: Honeyland.


Ihr könnt auf der Rückseite die deutsche Vokabel schreiben, wenn Ihr aber noch ein Kind habt, das noch nicht lesen kann, empfiehlt es sich eine Birne oder einen Fisch zu zeichnen. Dann können die Kinder das Lernen auch mal selbst übernehmen. Und ja, das hat auch den Vorteil, dass Euer jüngeres Kind gleich mit lernt:-)


Einfach einstecken, warten bis es heiß wird und loslegen. Ich selbst arbeite einfach gern mit Holz. Mein Lieblingsopa hatte eine Sägerei. Für mich ist der Geruch von frisch gesägtem Holz eine warme Umarmung. Wer aber zuhause alte Ledergürtel hat, auch das kann mit dem Brennkolben verarbeitet werden! Oder Ihr fragt mal auf die moderne Art Eure Nachbarn. Meine Nachbarn kennen ja schon meine diversen Anfragen auf nebenan.de :-) Auf Kork könnt Ihr auch malen. Allerdings wäre das für Vokabeln ein wenig schwer.


Mein Brandkolben ist von Kunst und Spiel aus München in einem wunderschönen Holzkistchen. Das Äffchen brennt darauf auch dieses hübsch zu verzieren. War aber einverstanden erstmal ein wenig zu Üben. Mein Monsieur hat übrigens schon angemeldet, dass er großes Interesse hat...sogar ein wenig eifersüchtig sei. Wäre das doch eher eine Jungsangelegenheit...Dabei höre ich doch immer die Schwedinnen sind weitaus emanzipierter...! Zum Glück ist mein Seepferdchen da aber sehr rigoros und verweist den Papa gleich mal auf gleiches Recht für alle. Wer den Großeltern also noch Ideen für den Osterhasen flüstern möchte...dieses Geschenk ist wirklich für alle. Habt nun ein wundervolles Wochenende!!

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page