top of page
  • AutorenbildVivica

Was ich an Dir liebe


Monate sind vergangen und ich habe nichts hier geschrieben! Eine sehr liebe Person hat mich vor ein paar Tagen daran erinnert:-) Und ja, jetzt mit dem Beginn dieses neuen Jahres fühle ich mich wieder bereit für das außen!

Im Mai (natürlich auch den ganzen Sommer und Herbst) war ich viel im Dschungel mit Familien und habe "Familie in stürmischen Zeiten" angeboten und auch allein mit einer TeilnehmerIn die "inneren Reisen" begleitet. Dies sind 2 Herzensdinge von mir in meiner Arbeit. Wenn ich dann den TeilnehmerInnen Zeit gebe, dann komme auch ich zur Ruhe. Hier kam mir dann irgendwann, dass ich ja auch selbst leben möchte, woran ich Euch teilhaben lasse. Und ja, so lies ich den Blog eine Weile schlafend, um bei mir selbst und den Kindern den Anker fühlen zu lassen!

Es hat gut getan und glaubt mir, da kommen jetzt einige Dinge die ich mit Euch teilen möchte! So auch das Spiel "Was ich an Dir liebe". Es kann bei Kunst und Spiel bestellt werden. Mein Monsieur ist ja bekanntlich nicht der große Redner. Allerdings bekomme ich ihn bei diesem Spiel komplett ins Boot. Kuschelig im Bett, auf dem Sofa oder 2 Karten wenn die Kinder -mal wieder- wesentlich länger essen als wir.

Es tut so gut im Austausch zu sein und da ich gerade heftig verliebt in der GFK (Gewaltfreie Kommunikation) wandele erlebe ich diese Art der Verbindung als so zauberhaft und wertvoll.

Ich wünsche Euch ein humorvolles, nährendes, ausgelassenes und gemütliches neues Jahr und freue mich sehr es mit Euch zu teilen:-)

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page