top of page
  • AutorenbildVivica

Wann schaltest Du Deine Heizung ein Grad herunter?


Seit ein paar Tagen sitze ich an diesem Beitrag. Ich wollte vom Sonntag, vom Schabbat schreiben. Mein Text war komplett fertig und ich habe doch nicht auf "Publish" gedrückt. Mir erschien das alles so profan. Meine Gedanken wann ich als Mama denn mal Pause mache....

Ernsthaft? Während sich andere Mütter darum sorgen was sie und ihre Kinder morgen essen, wo sie schlafen und ob die Batterie noch hält um dem Ehemann oder den Verwandten zu schreiben:"Wir leben noch."

Ich habe gegoogelt wo ich Spenden kann, habe Bekleidung aussortiert, gewaschen und repariert. Aber das ist halt alles so klein. Nun habe ich gelesen, dass unsere Politiker genau wissen, dass es einen enormen Unterschied machen würde, wenn alle Europäer auch nur ein Grad die Heizung runterschalten. Keiner traut sich aber das auszusprechen. Man wolle die Verantwortung nicht auf die Bürger abschieben...

Während also in der Ukraine Menschen schrecklich frieren, in Bunkern auf dem nackten Boden schlafen mache ich mir Gedanken ob ich es schaffe eben 2 Pullover oder dickere Socken zu tragen?

Ja, vor ein paar Wochen noch machte ich Witze und sagte dem Monsieur, dass ich eben keine Wikingerin bin. Sagte ihm, dass ich einfach ein Mädchen des Südens bin und weigerte mich auch nur ein Grad runter zu schalten. Da gab es auch noch keinen Krieg!

Wenn wir alle auch nur mit 5 Menschen darüber sprechen, dann können wir es schaffen eine Lawine auszulösen, eine die weh tut und zwar einem vollkommen Irren!

Lasst Mützen im Innenraum zum neuen Schwarz werden. Layering wieder hochleben und Yes zu warmen Labberpullovern sagen!!

Yes we can, freeze:-)

Ich schicke Euch allen ein sehr warmes Lächeln!

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page