top of page
  • AutorenbildVivica

Tiergestützte Erlebnispädagogik


Voila! Hier liegt meine Zukunft:-) In der letzten Woche war ich bei einer tiergestützten Erlebnispädagogischen Ausbildung. Denn die Fellnase möchte ich unbedingt in meine Arbeit einbinden! Das Seepferdchen und das Äffchen waren wenig begeistert Mama UND Hund ziehen zu lassen...Aber mein Schluppihund hat einmal mehr gezeigt, dass sie sich fantastisch auf eine Gruppe einlassen kann. Sie zeigt ein soziales Verhalten mit enorm feinem Gespür. OK, jetzt könnte ich noch ewig schwärmen. Es war einfach herrlich sie zu sehen und gemeinsam mit den anderen Fellschnauzen und deren Erlebnispädagogen zu spielen. Vom Eierlauf bis zum Baseball, es ist so vieles möglich!

Das Foto oben ist bei einem Landart Projekt entstanden. Wir haben unsere Zukunftswünsche einfließen lassen. Die verschiedenen Moosarten zeigen die Vielfalt von mir und den Menschen und nun natürlich auch Hunden mit denen ich arbeite. Da ist in der Mitte auch eines mit Sternchen. Die bunten Blumen für Lebensfreude. Vergissmeinnicht steht dafür, dass es mir immer wichtig ist, dass Ihr etwas mitnehmt im Herzen.



Natürlich hat es einen Sinn mein Moos in einem Kreis zu legen. Den richtigen Rahmen zu geben, einen geschützten Raum zu bieten, ist einer der wichtigsten Grundsätze in meinem Leben. Landart mache ich schon lange. Allerdings kenne ich mich mit Bäumen und Pflanzen nicht so gut aus. So spannend zu hören, dass ich meine Welt in eine starke Eichenwurzel gebettet habe. Der abgesägte Baumstamm hat auch im innern ein Herz offenbart. Kann es was schöneres geben? Habt Ihr auch schon die wunderschönen kleinen Eier entdeckt? Meine Kollegin hatte sie liegen lassen, da sie dachte sie wären nicht echt. Aber ja! So wunderschöne Knallvergnügte Farben schenkt uns die Natur. Traut Euch und zieht Euch warm an. Es wartet so viel Schönheit da draußen auf Euch und Eure Kinder!!


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Reden, Reden, Reden...oder GFK!

Geht es Euch manchmal auch so, Ihr redet und redet und redet? Beim Empfänger kommt aber gar nichts mehr an? Zusammen zu schwingen ist gar nicht immer so leicht. Und dann schwingen wir ja alle seit Mon

Comments


bottom of page