top of page
  • AutorenbildVivica

...la façon française....!


Seit Jahren versuche ich dem Seepferdchen meine Liebe zur französischen Sprache ans Herz zu legen. Die Liebe ist groß und man sollte doch meinen, dass es, wie bei der Vorliebe zum Obst, dem Strand und dem Tanzen dem Seepferdchen einfach im Blut liegt. Weit gefehlt. Es kommen da auch schon aussagen wie: Ich hasse Französisch!

Das hat ab heute ein Ende, dachte ich mir:-) Für alle kleinen hübsch angelegten, aber nie verwendeten Vokabelkärtchen schickte ich die Kinder auf die Suche nach Plüsch oder eben, wie Ihr sehen könnt...echten Knuffelnasen! Das Seil, äh, Entschuldigung, die Schlange vom Äffchen gefällt mir am besten!

Nachdem wir dann allen Tieren ihre französischen Namen gefunden hatten, gingen wir weiter in den Supermarché.

Baguette, chocolat et des frites...lecker! Ja, ich weiß! Es kostet Zeit, Kraft und Aufwand in dieser façon zu lernen. Und immer schaffen wir das ganz sicher nicht! Aber in dieser Woche haben wir Ferien. Ferien im Lockdown...ich allerdings habe mir vorgenommen in Gedanken zu reisen. Da profitieren dann alle davon. Von der Laune, dem Lernen, dem Gaumen und der Abwechslung:-) Wohin reist Du heute?? Pack Deine Sachen ein, denn im Kopf steht uns alles ganz offen.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Reden, Reden, Reden...oder GFK!

Geht es Euch manchmal auch so, Ihr redet und redet und redet? Beim Empfänger kommt aber gar nichts mehr an? Zusammen zu schwingen ist gar nicht immer so leicht. Und dann schwingen wir ja alle seit Mon

Comentarios


bottom of page